Datenschutzerklärung

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft (FB 07) der Uni Bremen nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Der FB07 verarbeitet persönliche Daten, die beim Besuch unserer Web-Seite sowie durch die Registrierung erhoben werden. Uns ist es wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden (Transparenz-Prinzip). Im Folgenden möchten wir Ihnen deshalb kurz darstellen, wie der FB 07 Ihre Daten verarbeitet und welche Bedeutung dies bei der Nutzung unseres Dienstes konkret für Sie hat.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über natürliche Personen, die Rückschlüsse auf Ihre persönlichen, wirtschaftlichen oder tatsächlichen Verhältnisse zulassen. Dazu gehören zum Beispiel auch Adress- und Erreichbarkeitsdaten.

Wenn Sie sich bei unserem personalisierten Dienst registrieren, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und anderen persönlichen Informationen. Anders ist die Erbringung dieses Dienstes nicht möglich. Die Dateneingabe ist insofern freiwillig aber für die Registrierung erforderlich. Alle von Ihnen gemachten persönlichen Daten werden entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen behandelt. Die Daten werden ausschließlich für den konkreten Zweck verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ausnahmen bestehen dort, wo die Weitergabe der Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist (z.B. Weitergabe der Kontaktdaten an den ausländischen Supervisor).

Auch wenn keine Registrierung erfolgt, werden durch den Aufruf der Website automatisch personenbezogene Daten erfasst. Darunter fallen z.B. Ihre IP-Adresse sowie die Verbindungszeiten zu unserem Dienst. Die Erfassung dieser Daten kann nicht unterbunden werden, da diese Informationen technisch bedingt durch die Bereitstellung unseres Dienstes als Webformular anfallen.

Datenverarbeitung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zur vollständigen Erfüllung unserer Dienstleistung, also bis zum Punkt an dem die Kandidaten für das Auslandssemester ausgewählt wurden und der Kontakt zu den Partneruniversitäten aufgenommen wurde. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, werden die erhobenen Daten vollständig gelöscht.

Unsere angebotene Dienstleitung ist nur aus dem Netzwerk der Universität Bremen erreichbar. Die Datenverbindung zu unserem Webformular und unserer Datenbank ist via SSL/TLS-Verbindung abgesichert. Der Zugriff auf die Datenbank und dessen Daten sind Logisch sowie Physikalisch vor unbefugtem Zugriff geschützt und nur wenigen Mitarbeitern vorbehalten.

Auswertung


Die Auswertung der gespeicherten Daten erfolgt im Rahmen der Selektierung der Kandidatinnen und Kandidaten für deren Auslandsaufenthalt. Zudem werten wir die Daten für interne Zwecke zur Verbesserung der angebotenen Dienstleistung aus, für die die Daten aber anonymisiert verwendet werden. Diese Auswertung erfolgt nur im Zeitraum bis zur vollständigen Erfüllung der angebotenen Dienstleistung.

Widerruf der Einwilligung


Ferner können Sie die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie uns personenbezogene Daten (z. B. bei der Registrierung für das Auslandssemester) überlassen haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese einfach wieder löschen zu lassen. Senden Sie uns eine E-Mail an praxint.wiwi@uni-bremen.de, schauen sie persönlich bei uns im Büro (Universität Bremen, Enrique-Schmidt-Str. 1, WiWi 1-Gebäude, Raum: A3080) vorbei oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf. Nach Bestätigung Ihrer Identität, werden alle Ihre Daten zu diesem Service bei uns unwiederbringlich gelöscht.

Fragen, Anregungen, Kommentare


Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, wenden Sie sich bitte an Maren Hartstock (praxint.wiwi@uni-bremen.de,), auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden.